Book Navigation
  • Zeppelinstraße 13 · 71083 Herrenberg · Zur Anfahrt >
    Mo-Fr 08.00-12.00 und 13.00-18.00 Uhr

Michelin Power Pure bekommt Zuwachs

Michelin Logo mit Bib-Mann

Michelin Power Pure. Die Michelin-Motorradreifen-Produktfamilie für supersportliche Motorräder bekommt Zuwachs. Und zwar gleich dreifach. Da kann man nur gratulieren!

  1. 120/70 ZR 17 (58w) tl  Michelin Power Pure Variante D
  2. 190/55 ZR 17 (75w) tl Michelin Power Pure Variante E
  3. 200/55 ZR 17 (75w) tl Michelin Power Pure

Mit der Variante D des Vorderradreifens 120/70zr17 soll ein homogenes, sofort Vertrauen vermittelndes Einlenkverhalten erreicht werden. Damit kommt Michelin vielen Motorradfahrern und auch den Testern der Motorpresse entgegen, die mit den  Handlingeigenschaften des Vorderreifen nicht, oder erst nach einer Eingewöhnungsphase, zufrieden waren. Konstruktiv wird dies durch die Verwendung eines zweilagigen sogenannten Schnittgürtels* an Stelle des ultraflexiblen einlagigen 0°-Gürtels erreicht. Außerdem werden andere Materialien für den Unterbau verwendet. Vermutlich verzichtet Michelin hier auf die Verwendung von Kevlar.

Verwendungsempfehlungen/Reifenfreigaben wird Michelin im Laufe des Februar veröffentlichen.

* Schnittgürtel: Die Fäden des Gürtels kreuzen die Lagen des eigentlichen Reifenunterbaus in einem flachen Winkel. Im Gegensatz zu einem Null-Grad-Gürtel, bei dem die Fäden der Gürtellage(n) parallel zu den Festigkeitsträgern des Reifenunterbaus verlaufen.

Michelin Power Pure HinterradMichelin Power Pure Vorderrad

  • News

  • News & Aktuell

  • News – Nach Datum