Book Navigation
  • Zeppelinstraße 13 · 71083 Herrenberg · Zur Anfahrt >
    Mo-Fr 08.00-12.00 und 13.00-18.00 Uhr

auto motor und sport Sommerreifen-Test 2011

auto motor und Sport · Heft 7 vom 10. März 2011

Beim Sommrreifentest des Jahres 2011 hat die Zeitschrift auto motor und sport die populäre Breitreifengröße 225/45 R 17 auf einem 170PS starken VW Golf unter die Lupe genommen. Und das kam dabei raus:

Besonders empfehlenswert:

Nokian V, 175 von 200 möglichen Punkten
auto motor Sport Kurzbeurteilung „Pluspunkte:  Sehr gutes Fahrverhalten und Bremsvermögen bei Nässe und Trockenheit, geringes Abrollgeräusch, sehr wenig Rollwiderstand. Minuspunkte: Bremsvermögen auf Trockenheit nicht optimal.“

Continental Sport Contact 3, 162 von 200 möglichen Punkten
auto motor Sport Kurzbeurteilung „Pluspunkte:  Gut kontrollierbares Fahrverhalten und hohes Bremsvermögen bei Nässe Trockenheit . Minuspunkte: Relativ hoher Rollwiderstand, nur durchschnittlicher Abrolkomfort.“

Bridgestone Potenza S001, 160 von 200 möglichen Punkten
auto motor Sport Kurzbeurteilung „Pluspunkte:  Sehr gutes Fahrverhalten und Bremsvermögen bei Trockenheit, gute Fahreigenschaften auf nasser Straße. Minuspunkte: Erhöhter Rollwiderstand, lautes Abrollgeräusch, relativ langer Nassbremsweg.“

Empfehlenswert:

Michelin Pilot Sport 3, 156 von 200 möglichen Punkten
auto motor Sport Kurzbeurteilung „Pluspunkte:  Gutes Fahrverhalten und Bremsvermögen bei Trockenheit, sehr gutes Aquaplaningverhalten. Minuspunkte: Rollwiderstand nicht optimal, relativ langer Bremsweg auf nasser Straße.“

Vredestein Ultrac Cento, 156 von 200 möglichen Punkten
auto motor Sport Kurzbeurteilung „Pluspunkte:  Gutes Fahrverhalten und Bremsvermögen bei Nässe, gute Aquaplaning-Eigenschaften. Minuspunkte: Rollwiderstand erhöht. Bremsweg auf trockener Straße nicht optimal.“

Dunlop Sport Maxx TT, 155 von 200 möglichen Punkten
auto motor Sport Kurzbeurteilung „Pluspunkte:  Gutes Fahrverhalten bei Nässe und Trockenheit, ausgezeichnetes Aquaplaningverhalten. Minuspunkte: Zu hoher Rollwiderstand, Bremsweg bei Nässe zu lang.“

Fulda Sport Control, 155 von 200 möglichen Punkten
auto motor Sport Kurzbeurteilung „Pluspunkte:  Sehr gutes Fahrverhalten und gutes Bremsvermögen auf trockener Straße , geringes Abrollgeräusch, wenig Rollwiderstand. Minuspunkte: Bremsverhalten auf nasser Straße nicht optimal.“

Pirelli P Zero, 152 von 200 möglichen Punkten
auto motor Sport Kurzbeurteilung „Pluspunkte:  Gutes Fahrverhalten und Bremsvermögen auf trockener Straße, gutes Nassbremsverhalten. Minuspunkte: Rollwiderstand nicht auf Topniveau, relativ lautes Abrollgeräusch.“

Bedingt empfehlenswert:

Toyo Proxes T1 Sport, 140 von 200 möglichen Punkten
auto motor Sport Kurzbeurteilung „Pluspunkte:  Gutes Fahrverhalten und Bremsvermögen auf trockener Straße. Minuspunkte: Zu hoher Rollwiderstand, eingeschränkter Abrollkomfort, unbefriedigend bei Aquaplaning.“

GT Radial Campiro HGY, 135 von 200 möglichen Punkten
auto motor Sport Kurzbeurteilung „Pluspunkte:  Gutes Fahrverhalten und Bremsvermögen auf trockener Sraße, relativ geringer Rollwiderstand. Minuspunkte: Viel zu langer Nassbremsweg, unbefriedigend bei Aquaplaning.“

Kumho KU39 Ecsta LE Sport, 135 von 200 möglichen Punkten
auto motor Sport Kurzbeurteilung „Pluspunkte:  Befriedigendes Fahrverhalten und Bremsvermögen auf trockener Straße, gut bei Aquaplaning, wenig Abrollgeräusch. Minuspunkte: Zu hoherRollwiderstand, unzureichendes Nassbremsverhalten.“

  • News

  • News & Aktuell

  • News – Nach Datum