Book Navigation
  • Zeppelinstraße 13 · 71083 Herrenberg · Zur Anfahrt >
    Mo-Fr 08.00-12.00 und 13.00-18.00 Uhr

So könnte der Reifen der Zukunft aussehen

Bridgestone hat einen Konzeptreifen entwickelt, der sich als realisierbare, umweltfreundlichere Alternative zu konventionellen Reifen erweisen könnte.

Mit dem Umweltbericht „Engagement und Verantwortung für die Umwelt“ hat sich Bridgestone zum Ziel gesetzt, zu einer nachhaltigeren Gesellschaft beizutragen. Dabei stehen besonders drei Bereiche im Fokus: Bewahrung der Umwelt, Erhaltung der Ressourcen und Reduzierung der CO2-Emissionen. Im Rahmen dieses Engagements arbeitet Bridgestone an verschiedenen Projekten, wie z.B. dem luftlosen Reifen, der letztendlich zu einer gesünderen Umwelt für die zukünftigen Generationen beitragen soll. Bislang waren diese Konzeptreifen jedoch für die Serienfertigung ungeeignet. Bridgestone hat eine Technologie entwickelt, um die praktische Umsetzung zu realisieren.

Spezielle Merkmale der Reifentechnologie ohne Luftbefüllung
Dank der einmaligen Speichenstruktur auf der Innenseite der Reifen, die das Gewicht des Fahrzeugs trägt, erübrigt sich das regelmäßige Aufpumpen der Reifen – dies führt zu einem geringeren Wartungsbedarf. Gleichzeitig ist das Problem von Reifenpannen gelöst. Die Speichenstruktur innerhalb der Reifen ist aus wiederverwendbarem Thermoplast hergestellt. Zusammen mit dem Gummi, der für die Lauffläche verwendet wird, ist das für den Reifen verwendete Material zu 100 Prozent recyclingfähig. Daher setzen diese Reifen neue Maßstäbe in Sachen Umweltfreundlichkeit, Sicherheit und Komfort.

Bridgestone treibt diese technologische Entwicklung voran, um einen „Cradle-to-Cradle“-Prozess (von der Wiege wieder zurück in die Wiege) zu erreichen, der die zyklische Verwendung der Ressourcen von alten Reifen für neue Reifen sowie die Nutzung von recyclingfähigen Ressourcen proaktiv maximiert.

Der neue Konzeptreifen wurde bereits auf dem Bridgestone Stand während der 42. Tokyo Motor Show 2011 ausgestellt, die vom 30. November bis zum 11. Dezember 2011 stattfand.

Text: Bridgestone-Presseabteilung

  • News

  • News & Aktuell

  • News – Nach Datum